Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Frau von Ehemann mit Messer angegriffen und verletzt

Köpenick - Eine Frau wurde am späten Samstagabend mit einem Messer schwer verletzt. Ein Anwohner hatte gegen 23.30 Uhr die Feuerwehr und die Polizei alarmiert, als er die blutende 36-Jährige auf dem Gehweg in der Pflanzgartenstraße liegen sah. Ihr 45-jähriger Ehemann beugte sich zu diesem Zeitpunkt über die Frau. In unmittelbarer Nähe fand der Zeuge ein Messer, die Tatwaffe. Ein Notarzt leistete Erste Hilfe, danach kam sie in ein Krankenhaus. Die 36-Jährige ist außer Lebensgefahr. Die Polizisten nahmen den Ehemann fest. Beide sind nach Polizeiangaben schwer drogenabhängig. Ha

Erneut Steinwurf

auf einen Bus der BVG

Dahlem - Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Sonntag durch einen Steinwurf einen BVG-Bus beschädigt. Gegen 1 Uhr befuhr der Fahrer der Linie N 10 die Clayallee, als er einen dumpfen Einschlag hörte. Nachdem er angehalten hatte, entdeckte der BVGer eine zerstörte Seitenscheibe. Im Fahrgastraum lag ein Pflasterstein. Passagiere wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Ha

Betrunkene Jugendliche

zündeten Autos an

Staaken - Drei Autos sind am Samstagabend im Spandauer Ortsteil Staaken in Flammen aufgegangen. Am Torweg brannte gegen 22 Uhr ein Renault, gegen 23 Uhr ein Kia am Bahnhof Albrechtshof und gegen Mitternacht am Orangensteig ein Renault. Bei der zweiten Tat sahen Zeugen eine Gruppe alkoholisierter Jugendlicher, die lärmend flüchtete. Ein politisches Motiv ist unwahrscheinlich. Ha

16-Jähriger mit 2,3 Promille

in eine Klinik gebracht

Spandau - An einer Bushaltestelle wurde Sonntag früh ein 16-Jähriger gefunden. Er hatte es auf 2,3 Promille geschafft, nach eigenen Angaben mit Wodka auf einer Party. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben