Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

-

Weißensee – Unbekannte haben auf dem Jüdischen Friedhof auf einem Grab vier Grabsäulen und einen Grabstein sowie drei Tafeln auf einem anderen Grab umgestoßen. Der stellvertretende Sicherheitsbeauftragte der Jüdischen Gemeinde hatte die Grabschändungen am Mittwochnachmittag entdeckt. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt. tabu

Mit Messer bedroht und ausgeraubt

Reinickendorf – Ein 18-Jähriger ist in der Nacht zu Donnerstag von drei Unbekannten am Senftenberger Ring im Märkischen Viertel überfallen worden. Das Opfer hatte gerade den Bus der N8 verlassen, als zwei der Täter den jungen Mann mit einem Butterflymesser bedrohten. Ein weiterer Räuber durchsuchte ihn. Als der 18-Jährige flüchten wollte, stellten die Räuber ihm ein Bein und traten auf ihn ein. Sie entkamen danach mit einem Silberarmband, Geld und einem Schlüsselbund als Beute. tabu

Frau nach Unfall gestorben

Kreuzberg – Eine 63-jährige Frau erlag am Mittwoch ihren schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall am 24. Juni. Die Frau war an jenem Abend bei Rot über den Kottbusser Damm gelaufen. Dabei erfasste sie ein Ford Transit, so dass die Frau acht Meter weit durch die Luft geschleudert wurde. Die 63-jährige Kreuzbergerin ist damit die 29. Verkehrstote in diesem Jahr. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben