Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

-

Mitte – Es muss ein leidenschaftlicher Fan von Nele Hermann gewesen sein, der in der Nacht zu gestern das Bild der 21jährigen Tänzerin des Friedrichstadtpalastes gestohlen hat – immerhin hat der Unbekannte Nele Hermanns Foto fein säuberlich aus einem 12 Meter hohen und 18 Meter langen Werbeplakat ausgeschnitten, das an einem Gerüst an der Palastfassade hängt. Der Täter musste über fünf Gerüstetagen klettern, um das Objekt seiner Begierde schließlich einpacken zu können. Erst gestern früh gegen 7 Uhr wurde das große Loch im Plakat entdeckt. Das Reklamebild zeigt alle Tänzerinnen des Friedrichstadtpalastes und wirbt für die Show „Hexen“. Bisher hat die Polizei keine Spur von dem Schnippsler.weso

Sanitäter von Verletztem angegriffen

Marzahn – Sanitäter der Feuerwehr, die am Donnerstagabend an der Rabensteiner Straße einem Verletzten helfen wollten, sind von diesem angegriffen worden. Die Helfer flüchteten in ihr Einsatzfahrzeug. Der Mann schlug und trat gegen den Krankenwagen. Die Polizei nahm den Randalierer fest. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben