Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

-

Neukölln – Ein 14Jähriger ist am Montagabend kurz nach einem Überfall auf eine 22-jährige Frau aus Kreuzberg festgenommen worden. Der Jugendliche hatte die Kreuzbergerin gemeinsam mit zwei bisher unbekannten Komplizen gegen 19.40 Uhr in der Donaustraße angesprochen. Die drei gaben vor, ihr eine neuwertige, zu groß gekaufte „Jet Lag“-Jeans verkaufen zu wollen. Als alle vier einen Hausflur betraten, traten die Täter der Frau in den Unterleib und entrissen ihr die Handtasche. Danach flüchteten die drei Räuber zu Fuß. Zufällig waren Zivilbeamte des Polizeiabschnitts 54 in der Nähe und hörten die Hilferufe des Opfers. Sie nahmen den 14-Jährigen in der Ganghofer Straße fest. ddp

Motorradfahrer verletzt

Steglitz – Bei einem Bremsmanöver verlor Dienstagvormittag ein 24 Jahre alter Motorradfahrer auf der A 103 in Fahrtrichtung Wolfensteindamm die Gewalt über sein Fahrzeug. Da das Vorderrad wegrutschte, prallte der Mann gegen ein vorausfahrendes Auto und stürzte. Dabei brach sich der Motorradfahrer den linken Unterschenkel. Die Feuerwehr brachte ihn ins Krankenhaus.weso

Koffer geraubt

Lichtenberg – Drei mit einer Pistole bewaffnete Männer raubten Dienstag früh einem 26-Jährigen Koffer und Tasche. Der Mann war kurz nach Mitternacht auf der Herzbergstraße unterwegs. Plötzlich hielt ein Auto neben ihm, und die drei Insassen verlangten Zigaretten. Als der Passant sagte, er habe keine, versuchten die Männer plötzlich, ihm den Koffer zu entreißen. Da einer der Täter eine Pistole zog, ließ das Opfer sein Gepäck los. Die Täter flüchteten.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar