Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

-

Friedrichsfelde Eine Gruppe Jugendlicher hat Montagnacht auf dem Bahnhof Friedrichsfelde Ost einen Polizisten außer Dienst zusammengeschlagen. Der 37-Jährige wurde von sechs bis zehn Personen mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert. Einer der Angreifer schlug ihm eine Bierflasche über den Kopf. Laut Polizei hatte der Beamte kurz vor Mitternacht in der S-Bahn einen Farbschmierer gestellt. Als er mit dem 23-Jährigen am Bahnhof Friedrichsfelde Ost ausstieg, schrie dieser unvermittelt um Hilfe. Daraufhin wurde der Polizist von mehreren Jugendlichen angegriffen, die sich in der S-Bahn sowie auf dem Bahnsteig aufhielten. Kurz nach dem Vorfall wurden der 23-Jährige sowie zwei 16- und 18-Jährige vorläufig festgenommen.Tsp

Auto rammte Motorradfahrer

Heiligensee - Ein 25-jähriger Autofahrer hat am Montag auf der Stadtautobahn in Reinickendorf einen Motorradfahrer gerammt und Fahrerflucht begangen. Der 46-jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Autofahrer sei später auf dem Rasthof Stolper Heide gefasst worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben