Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

-

Angestellte musste Räuber

in ihrem Auto zum Supermarkt fahren

Marienfelde - Vor ihrer Wohnungstür in Ludwigsfelde wurde am Mittwochabend eine 37-jährige Chefin eines Supermarktes überfallen. Die drei Täter zwangen die Frau mit vorgehaltener Pistole, gemeinsam zu ihrem Geschäft in der Hildburghauser Straße zu fahren. Dort ließen sie sich den Tresor öffnen und raubten Wechselgeld. Danach fesselten sie das Opfer und flüchteten; wenig später konnte sich die Frau befreien. Ha

Wachtmeister niedergeschlagen: Anklage nach Flucht aus Gericht

Moabit - Ein halbes Jahr nach der spektakulären Flucht aus dem Kriminalgericht hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 25-jährigen Fadi T. erhoben. Der Mann hatte, kurz nachdem er im Juni 2005 zu drei Jahren Haft verurteilt worden war, einen Wachmann bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, anschließend war er geflohen. Bei seiner Festnahme einen Tag später hatte der Araber einem Polizisten eine Glastür so gegen den Kopf gehauen, dass diese splitterte. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben