Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

-

Schlägerei unter Russen

Lichtenberg - Rund 20 Männer haben sich am Samstagabend im Park „Fennpfuhl“ mit nacktem Oberkörper eine Massenschlägerei geliefert. Als eine Polizeistreife vorbeikam, versuchten sie zu flüchten. Zwei der Schläger konnten die Beamten jedoch fassen. Die beiden 20 und 23 Jahre alten Männer waren betrunken und hatten mehrere leichte Verletzungen bei der Schlägerei erlitten. Es soll sich bei der Gruppe um Russen handeln, die sich offenbar zum Schlagen verabredet hatten. tabu

Motorradfahrer schwer verletzt

Mitte - Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. An der Kreuzung Unter den Linden / Charlottenstraße war er mit einem Taxi zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben soll der Motorradfahrer das Taxi, das vor ihm an einer Baustelle wartete, übersehen haben. Der Verletzte kam mit einem Schädel-Hirntrauma, einem Schlüsselbeinbruch und mehreren Prellungen in ein Krankenhaus. Der 48-jährige Taxifahrer blieb unverletzt. Die Polizei sperrte die Straße Unter den Linden zwischen 20.45 und 21.20 Uhr. tabu

Kerze verursachte Wohnungsbrand

Prenzlauer Berg - Schuld war eine Kerze, die zu dicht an einem Vorhang stand: Dies führte dazu, dass am Samstagabend ein Wohnzimmer in der Ueckermünder Straße in Flammen aufging. Das Feuer konnte sich blitzschnell auf eine Zimmerwand und den Fußboden ausbreiten. Der 25-jährige Mieter erstickte die Flammen selbst, musste anschließend aber mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben