Der Tagesspiegel : POLIZEI-TICKER

Videobilder

von Angriff auf Afrikaner

Neukölln - Mit der Veröffentlichung eines Videos erhofft sich die Polizei, die Tatverdächtigen zu finden, die am 9. Juni einen Afrikaner auf dem U-Bahnhof Hermannplatz lebensgefährlich verletzt haben (Film und Fotos unter www.polizei.berlin.de). Wie berichtet, war der aus Burkina Faso stammende Mann in der U8 unterwegs, als ihn zwei Unbekannte auf den Bahnsteig drängten. Dort erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht und fiel mit dem Hinterkopf auf die Bahnsteigkante. Die Täter flüchteten. Das Opfer liegt nach wie vor im Koma – es besteht Lebensgefahr. Hinweise unter Telefon 4664 572 500. tabu

Wieder Mercedes angezündet

Kreuzberg – Auch nach dem G-8-Gipfel geht die Serie von Brandanschlägen auf Autos weiter. Am Montag gegen 1 Uhr früh entdeckten Passanten am Paul-Lincke-Ufer einen brennenden Mercedes SLK 200, die Flammen griffen auch auf einen BMW über. Die Polizei geht von einer linksextremistischen Tat aus. Ha

Mit Tempo 110 durch die 50er-Zone

Frohnau – Bei einer nächtlichen Geschwindigkeitskontrolle der Polizei in der Oranienburger Chaussee wurde ein Autofahrer mit 110 km/h geblitzt. Erlaubt sind 50 km/h. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben