Der Tagesspiegel : Polizei verhinderte Hooligan-Konzert

NAME

Dallgow-Döberitz. Die Polizei hat am Freitagabend ein Hooligan-Konzert in Dallgow-Döberitz (Havelland) verhindert. Es wurden mehr als 50 Platzverweise erteilt, sagte ein Polizeisprecher. Gewaltsame Zwischenfälle habe es nicht gegeben. Ursprünglich sollte eine Band aus der Hooligan-Szene auftreten. Die Gemeinde kündigte den Mietvertrag, als bekannt wurde, um welche Art von Konzert es sich handelte. Zu der Veranstaltung waren bis zu 800 Menschen erwartet worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar