Der Tagesspiegel : Polizist erschießt Wildschwein

In Notwehr hat ein Polizist ein Wildschwein auf einem Grundstück in Bernau (Barnim) erschossen. Der Schwarzkittel hatte sich am Freitag auf das Grundstück verirrt, worauf verängstigte Anwohner die Polizei alarmierten. Als das Schwein auf einen Polizisten losging, musste es erschossen werden. Der herbeigerufene Jagdpächter transportierte das tote Tiere ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Bernau (dpa/bb)In Notwehr hat ein Polizist ein Wildschwein auf einem Grundstück in Bernau (Barnim) erschossen. Der Schwarzkittel hatte sich am Freitag auf das Grundstück verirrt, worauf verängstigte Anwohner die Polizei alarmierten. Als das Schwein auf einen Polizisten losging, musste es erschossen werden. Der herbeigerufene Jagdpächter transportierte das tote Tiere ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.