Potsdam : Mehrheit für Neubau des Landtages steht

Bei der heutigen Abstimmung über den Landtagsneubau auf dem Alten Markt der Landeshauptstadt scheint eine Mehrheit sicher zu sein.

PotsdamBei der heutigen Abstimmung über den Landtagsneubau auf dem Alten Markt der Landeshauptstadt scheint eine Mehrheit sicher zu sein. Wie der Fraktionschef von Die Linke, Hans-Jürgen Scharfenberg, gestern sagte, werde seine Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung für das 85-Millionen-Projekt mehrheitlich stimmen. Zuvor hatten bereits die SPD und die CDU klar gestellt, dass sie dem Beschluss heute geschlossen zustimmen werden.

Damit wäre der Weg frei für das größte Investitionsvorhaben in der Potsdamer Stadtmitte seit der Wende. Hans-Jürgen Scharfenberg stellte jedoch klar, dass seine Fraktion die weitere Umsetzung des Projekts „sehr aufmerksam“ verfolgen werde. Eine klare Absage erteilte er noch vorhandenen Bestrebungen, den Landtagsbau möglichst nach dem historischen Vorbild des früheren Stadtschlosses zu gestalten. ERB

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben