Der Tagesspiegel : Potsdam: "So ist das im Leben"

Aus für ein brandenburgisches Traumpaar: Der Potsdamer Oberbürgermeister Matthias Platzeck (SPD) und die ORB-Moderatorin Carla Kniestedt gehen künftig getrennte Wege. "So ist das nun mal im Leben, mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen", bedauerte der 47-Jährige in der "Märkischen Allgemeinen Zeitung". Auch die Journalistin hielt sich bedeckt. Sie wolle sich auch jetzt an die Maxime halten, dass ihr Privatleben öffentlich nicht von Interesse zu sein habe, sagte die 41-Jährige.

Das Jahrhunderthochwasser an der Oder von 1997 hatte die beiden zusammengebracht. "Es hat gefunkt", sagte der heutige Potsdamer Oberbürgermeister damals, als er als Brandenburger Umweltminister Tag und Nacht die Abwehr der Flut organisierte. Rein dienstlich hatten sich damals seine Wege mit der ORB-Journalistin gekreuzt, die auch mitten im Geschehen war. Wochenlang wohnten sie im selben Hotel.

Platzeck hat drei Kinder. Von seiner Ex-Ehefrau Ute, heute Fraktionschefin des Bürgerbündnisses in der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung, ist er seit langem geschieden. Auch die 1960 in Leipzig geborene Kniestedt hat drei Kinder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben