Der Tagesspiegel : Prignitzer Eisenbahn: Umweltfreundliche Regionalbahn verkehrt im Ruhrgebiet

Mit umweltfreundlichem Rapsöl betriebene Regionalbahnen kommen von Dezember 2002 an erstmals im Ruhrgebiet zum Einsatz. Für den Betrieb der vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ausgeschriebenen Strecken Duisburg - Ruhrort-Oberhausen und Oberhausen - Dorsten erhielt die Prignitzer Eisenbahn, ein privates Verkehrsunternehmen aus Brandenburg, den Zuschlag, teilte der VRR mit. Die Deutsche Bahn AG, der bisherige Betreiber, hatte ihr Angebot im Ausschreibungsverfahren zurückgezogen. Von dem Betreiberwechsel erwartet der VRR für die vereinbarte Vertragsdauer von sechs Jahren Einsparungen von insgesamt 17,6 Millionen Mark.

0 Kommentare

Neuester Kommentar