Der Tagesspiegel : Protest gegen den Krieg

-

Auch am dritten Wochenende nach Kriegsbeginn gehen die Protestaktionen in Berlin weiter. Geplant sind jedoch nur kleinere Veranstaltungen. So geht die DauerMahnwache in der Nähe der US-Botschaft weiter, wo einige Dutzend Kriegsgegner seit Beginn des Irak-Krieges ausharren. Zudem hat die Gruppe „Americans against the War“ am Sonnabend ab 14 Uhr eine Wache vor der Gedächtniskirche angekündigt. Eine weitere Initiative trifft sich nach Angaben der Polizei gleichzeitig am Brandenburger Tor zur gemeinsamen „Stille für den Frieden“ und im Szene-Treff Pfefferberg in Prenzlauer Berg soll es Freitag- und Samstagabend Benefiz-Veranstaltungen für die Friedenskampagne „resist“ geben. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar