Der Tagesspiegel : Prozess gegen Ex-Bürgermeister vorerst abgesagt

Neuruppin - Das Landgericht Neuruppin hat den neuen Prozess gegen den ehemaligen Bürgermeister Otto Theel (Linke) vorerst abgesagt. Die ursprünglich ab heute geplanten Verhandlungstermine seien wegen einer Erkrankung des Angeklagten aufgehoben worden, sagte gestern eine Gerichtssprecherin. Neue Termine stünden noch nicht fest. Das Verfahren wegen Korruptionsverdachts sollte neu aufgerollt werden, nachdem der erste Prozess wegen der möglichen Befangenheit eines Richters geplatzt war. Im ersten Prozess hatte Theel die Vorwürfe zurückgewiesen. Ihm werden im Zusammenhang mit dem Bau eines Hotels Subventionsbetrug und Vorteilsnahme im Amt vorgeworfen. Der 67-Jährige ist heute Landtagsabgeordneter der Linken. Er war von 1994 bis 2004 Bürgermeister in Neuruppin. Laut Anklage soll Theel bei dem Hotelinvestor ein Darlehen über 70 000 Euro für seinen damals verschuldeten Sohn erbeten und im Gegenzug das Bauvorhaben protegiert haben. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar