Der Tagesspiegel : Radfahrerin in Kreuzberg angefahren und verletzt

Eine 29 Jahre alte Radfahrerin ist gestern Abend in Berlin-Kreuzberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein 37 Jahre alter Autofahrer hatte sie mit seinem Fahrzeug erfasst, wie die Polizei heute mitteilte. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch ungeklärt. Die Frau kam in ein Krankenhaus, der Mann blieb unverletzt.

Berlin (dpa/bb)Eine 29 Jahre alte Radfahrerin ist gestern Abend in Berlin-Kreuzberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein 37 Jahre alter Autofahrer hatte sie mit seinem Fahrzeug erfasst, wie die Polizei heute mitteilte. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch ungeklärt. Die Frau kam in ein Krankenhaus, der Mann blieb unverletzt.