Der Tagesspiegel : Rauschgiftplantage in Dachgeschosswohnung entdeckt

Die Polizei hat hunderte Cannabis-Pflanzen in einer Dachgeschosswohnung in Berlin-Wilmersdorf gefunden. Außerdem entdeckten die Rauschgiftfahnder mehrere Kilogramm bereits geernteter Pollen und Blätter, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Berlin (dpa/bb)Die Polizei hat hunderte Cannabis-Pflanzen in einer Dachgeschosswohnung in Berlin-Wilmersdorf gefunden. Außerdem entdeckten die Rauschgiftfahnder mehrere Kilogramm bereits geernteter Pollen und Blätter, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Gegen den 42-jährigen Wohnungsbesitzer wurde Haftbefehl erlassen. Beamte errechneten, dass man von den Pflanzen eine Ernte für sieben Kilogramm Marihuana hätte erwarten können - im Wert von 35 000 Euro. Gefundene Unterlagen weisen nach Polizeiangaben darauf hin, dass der 42-Jährige gewerbsmäßig mit Marihuana gehandelt habe.