Der Tagesspiegel : Rechte und linke Parolen geschmiert

Unbekannte haben rechte und linke Parolen an Tunnel- und Hauswände in Berlin geschmiert. Nach Angaben der Polizei von Freitag entdeckte eine Anwohnerin am Donnerstagabend einen zwei mal zwei Meter großen Schriftzug mit einer rechten Parole an der Tunnelwand

Berlin (dpa/bb)Unbekannte haben rechte und linke Parolen an Tunnel- und Hauswände in Berlin geschmiert. Nach Angaben der Polizei von Freitag entdeckte eine Anwohnerin am Donnerstagabend einen zwei mal zwei Meter großen Schriftzug mit einer rechten Parole an der Tunnelwand im S-Bahnhof Hermsdorf in Berlin-Reinickendorf. Sie alarmierte die Polizei. In Kreuzberg entdeckten Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma eine linke Parole an der Hausfassade einer Bank in der Muskauer Straße. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.