Der Tagesspiegel : Rechtsextremismus: 43 rechte Gewalttaten

fan

Die Zahl der rechten Gewalttaten bleibt in Brandenburg konstant hoch. Das Innenministerium hat im ersten Halbjahr 43 Delikte registriert, gegenüber 41 in den ersten sechs Monaten 2000. Die jüngste Zahl wurde nach dem neuen, weiter gefassten Kriterium der "politisch motivierten Kriminalität" ermittelt. Nach der alten Zählweise, der ein enger Extremismusbegriff zugrunde lag, wären im ersten Halbjahr "nur" 39 rechte Gewalttaten festgestellt worden. Die aktuelle Zahl der anderen rechten Delikte gab das Ministerium nicht bekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar