Der Tagesspiegel : Rechtsextremismus: Afrikaner beschimpft und beleidigt

Nach einer ausländerfeindlichen Beleidigung ist ein 17-jähriger Jugendlicher in Oranienburg festgenommen worden. Er hatte nach Polizeiangaben einen 21 Jahre alten Afrikaner mit deutscher Staatsbürgerschaft mit den Worten "Neger, der hier nicht hergehört" beschimpft. Anschließend kam es zu einer Handgreiflichkeiten, bei der der 21-Jährige den Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht schlug, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Gegen den 17-Jährigen lag ein außer Vollzug gesetzter Haftbefehl wegen einer Raubstraftat vor. Der Jugendliche hatte bei seiner Festnahme 1,54 Promille Alkohol im Blut.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben