Der Tagesspiegel : Rechtsextremismus: Antisemitische Zeichen an Volkshochschule

Eine Einrichtung der Potsdamer Volkshochschule ist in der Nacht zum Donnerstag mit antisemitischen Schmierereien besudelt worden. Ein ausländischer Gast habe auf dem Gelände der Babelsberger Villa Grenzenlos ein mit judenfeindlichen Parolen beschriftetes Bettlaken entdeckt, teilte die Polizei mit. Auf dem Gelände wurden außerdem Hakenkreuze und SS-Runen sowie ein Schreiben mit rechtsgerichtetem Inhalt gefunden. Der Brief stammt nach Polizei-Angaben von einer Gruppe namens "Nationale Bewegung", die zuletzt in der Umgebung von Potsdam aufgefallen sei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben