Der Tagesspiegel : Rechtsstreit um Umweltzone ­ ADAC kündigt Berufung an

Der Rechtsstreit um die Berliner Umweltzone geht weiter. «Das Verfahren geht in die nächste Instanz», sagte das Vorstandsmitglied Eberhard Waldau vom ADAC Berlin-Brandenburg der «Berliner Zeitung» (Mittwoch).

Berlin (dpa/bb)Der Rechtsstreit um die Berliner Umweltzone geht weiter. «Das Verfahren geht in die nächste Instanz», sagte das Vorstandsmitglied Eberhard Waldau vom ADAC Berlin-Brandenburg der «Berliner Zeitung» (Mittwoch). Die Zentrale des Autofahrerclubs in München habe zugesagt, die Kläger bei ihrer Berufung zu unterstützen. Im vergangenen Dezember hatte das Berliner Verwaltungsgericht die Klagen mehrerer Autofahrer gegen die Umweltzone abgewiesen. Die nächste Instanz ist das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg. Seit Jahresbeginn dürfen in der Berliner Innenstadt nur noch Autos mit grüner Feinstaubplakette fahren. Allerdings gibt es Ausnahmen.