Der Tagesspiegel : Regierung will Kastanien retten

NAME

Potsdam. Zur wirksamen Bekämpfung der sich stark ausbreitenden Kastanienmotte will die Stadt Potsdam ein Versuchsfeld ausweisen. In Kooperation mit dem Pflanzenschutzamt Brandenburg und dem Land Berlin sei ein kleiner Teilbereich der Berliner Vorstadt an der Glienicker Brücke als städtisches Versuchsfeld vorgesehen, teilte die Stadtverwaltung mit. Durch den Blattfraß der Kastanienminiermotte werden Bäume so stark geschädigt, dass sie vielfach eingehen (wir berichteten). Mit den Pflanzenschutzämtern Brandenburgs und Berlins sei vereinbart worden, vom nächsten Frühjahr an eine einheitliche Bekämpfung anzuwenden, um die Schädlinge in der Region zu eliminieren. Die bis jetzt entwickelten Bekämpfungsmittel seien entweder teuer oder wegen der Baumgröße kompliziert anzuwenden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben