Region : Drei Landschaften in einer

Mecklenburgische Schweiz, Kleinseenplatte und die Gegend um die Müritz: Das sind die sehr verschiedenen Gesichter des Landkreises »Mecklenburgische Seenplatte«

Marcus Franken
Grafik: René Reinheckel / © OpenStreetMap-Mitwirkende

Namenshäufung. Mit Auto auf dem Weg Richtung Norden? Dann geben Sie beim Navi nicht nur den Ort, sondern auch die Postleitzahl ein. Sonst kommen Sie fast sicher falsch an. Hier die häufigsten Gemeindenamen in Mecklenburg-Vorpommern:
4 x Neuenkirchen
3 x Stolpe
2 x Blankensee, Benz, Grambow, Kummerow, Lüssow, Möllenbeck, Papendorf, Steinhagen, Warnow, Weitenhagen, Werder, Wustrow

Werlischer Stierkopf. Pommerscher Greif und sieben Wellenfäden zeigt das Wappen des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte. Der Stier geht zurück auf das Adelshaus Werle, das vor 700 Jahre regierte. »Die Greifen« waren die Herzöge von Pommern. Die Wellen zeugen vom Reichtum an Wasser.

Nur keine Bären. Seeadler, Fischadler und Kranich sind die Big Birds des Müritz-Nationalparks. Man begegnet ihnen an der Mecklenburgischen Kleinseenplatte und in der Mecklenburgischen Schweiz auf Schritt und Tritt. Weitere Highlights: Große Rohrdommel, der zeitweise blaue Moorfrosch, Biber, Fischotter und Schreiadler. Gelegentlich kommen Wölfe und Elche vor. Nur Bären gibt es nicht.

"Up dese Ort is uns’ Meckelnborg worden, un schön is’t in’n Ganzen worden, dat weit jeder, de dorin buren is …" Fritz Reuter. Autor von »De Urgeschicht von Meckelnborg«; das Museum, das die Stadt Stavenhagen ihm zu Ehren eingerichtet hat, ist immer einen Besuch wert.

Der Text stammt aus dem Magazin "Tagesspiegel - Mecklenburgische Seenplatte". Für 6,50 Euro im Tagesspiegel-Shop oder am Kiosk.

Weitere Themen der Ausgabe: Auf einen Blick. Leute, Landschaften und die wichtigsten Fakten zur Mecklenburgischen Seenplatte; Schweizerisch. 125 Gipfelmeter reichen für den Titel "Schweiz"; Die Besten Schlösser und Burgen des Nordens; Mit dem Rad. Sechs Radtouren durch die Region; Im Land der großen Seen. Paddling, Radfahren, Kuchenessen - Ein perfekter Tag an der Müritz; Action! Wasserski und Paragliding auf den Großseen; Plötze, Barsch und Ukelei. Mit den Kindern zum Angeln; Malchow. Wo eine Brücke Dreh- und Angelpunkt ist; Nationalpark. Die Buchenwälder bei Serrahn sind Teil des Unexco-Weltnaturerbes; Die Besten Touren mit dem Hausboot auf den Großseen; Mit dem Kanu ins Kino. Auf dem Kultur- und Naturtrip an den Mecklenburgischen Kleinseen; Pilze sammeln deluxe. Ein Experte hilft finden und ein Sternekoch macht daraus leckeres Essen. Die Besten Campingplätze, die man auch mit dem Kanu erreicht. Essen & Trinken. Die Top Ten der Mecklenburgischen Seenplatte; Freizeit & Kultur. Ausflugsziele und Termine 2016; Übernachten. Unsere Empfehlungen für eine gute Unterkunft

0 Kommentare

Neuester Kommentar