Der Tagesspiegel : Reiche soll gehen

-

Regierungschef Matthias Platzeck will einen Wechsel an der Spitze des Bildungsressorts. Nach TagesspiegelInformationen soll der bisherige Verkehrsminister Frank Szymans ki , früher bereits Bildungsstaatssekretär, neuer Bildungsminister werden – und den Amtsinhaber Steffen Reiche ablösen. Dass Reiche dem neuen Kabinett nicht mehr angehören wird, wurde ihm dem Vernehmen nach bereits diese Woche mitgeteilt. Er soll 2006 für den Bundestag kandidieren. Reiche war Mitbegründer der Ost- SPD und nach der Wende Parteichef. Er gilt als ideenreicher Minister, ist aber nicht sonderlich beliebt. ma/thm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben