Der Tagesspiegel : Reisemesse ITB erwartet 170 000 Besucher

Mit asiatischen Tänzen, Castings für Animateure und einem Flugsimulator lockt die ITB Berlin in diesem Jahr die Besucher. Partnerland der weltgrößten Reisemesse ist die Türkei, wo im vergangenen Jahr 4,5 Millionen Deutsche Urlaub machten.

Berlin (dpa/bb)Mit asiatischen Tänzen, Castings für Animateure und einem Flugsimulator lockt die ITB Berlin in diesem Jahr die Besucher. Partnerland der weltgrößten Reisemesse ist die Türkei, wo im vergangenen Jahr 4,5 Millionen Deutsche Urlaub machten. Das Land präsentiert sich auf mehr als 3000 Quadratmetern und setzt dabei auch auf die Strahlkraft Istanbuls, das neben Essen und dem ungarischen Pécs Kulturhauptstadt Europas 2010 ist. Die Messe Berlin rechnet nach Angaben vom Mittwoch mit 170 000 Gästen, davon 70 000 Privatbesucher. Die ITB beginnt am 10. März zunächst für das Fachpublikum, am Abschlusswochenende 13./14. März ist sie für alle offen.