Der Tagesspiegel : Retter fehlgeleitet - 39-Jähriger stirbt

dpa/bb) - Ein 39-jähriger Mann ist am Sonntag in Frankfurt (Oder) auf der Straße gestorben. Rettungskräfte waren irrtümlich zunächst in eine andere Straße geschickt worden, wie die Polizei am Montag berichtete.

Frankfurt (Oder)dpa/bb) - Ein 39-jähriger Mann ist am Sonntag in Frankfurt (Oder) auf der Straße gestorben. Rettungskräfte waren irrtümlich zunächst in eine andere Straße geschickt worden, wie die Polizei am Montag berichtete. Als die Einsatzkräfte den richtigen Ort erreichten, konnte trotz Wiederbelebungsversuchen ein Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Jetzt soll die Obduktion der Leiche klären, woran der Mann starb und inwieweit das verzögerte Anrücken der Retter im Zusammenhang mit seinem Tod steht. Die Leiche soll an diesem Mittwoch (3.3.) untersucht werden.