Der Tagesspiegel : Rocker wegen Waffenbesitzes vor Gericht

Ein Berliner Rocker muss sich heute um 09.00 Uhr wegen illegalen Waffenbesitzes vor dem Amtsgericht Tiergarten verantworten. Laut Anklage waren bei einer Polizeikontrolle im Auto des heute 38-Jährigen im August des Vorjahres ein Schreckschussrevolver

Berlin (dpa/bb)Ein Berliner Rocker muss sich heute um 09.00 Uhr wegen illegalen Waffenbesitzes vor dem Amtsgericht Tiergarten verantworten. Laut Anklage waren bei einer Polizeikontrolle im Auto des heute 38-Jährigen im August des Vorjahres ein Schreckschussrevolver und Munition sicher gestellt worden. Der Mann soll von einem Treffpunkt der «Hells Angels» gekommen sein. Der ursprüngliche Mordvorwurf gegen den Rocker war im Laufe der Ermittlungen fallen gelassen worden. Der Mann war nach einem Mord im Berliner Rockermilieu festgenommen worden.