Der Tagesspiegel : Rösser und Räder

-

In Brandenburg stehen rund 30000 Pferde in mehr als 500 Reiterhöfen. Die Höfe konzentrieren sich auf die nähere Umgebung Berlins. Die 400 Reitsportvereine zählen rund 16000 Mitglieder. Wachsende Nachfrage verzeichnen die Freizeitreiter, deren Landesverband rund 500 Mitglieder zählt. Die Länge der ausgeschilderten Reitwege liegt bei rund 5000 Kilometern.

Fahrradtouristen finden in Brandenburg rund 2400 ausgewiesene Radwege vor. Dabei handelt es sich meistens um asphaltierte Strecken wie dem Fernweg Berlin–Kopenhagen oder auf Deichen neben Flüssen. Doch viele Ausflügler bevorzugen einfache Waldwege, um zu Seen oder Wiesen zu gelangen. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben