Der Tagesspiegel : Rumänischer Spielfilm löst Diskussion aus

Der Leiter der Berlinale-Sektion Forum hat den rumänischen Spielfilm «Portrait of the Fighter as a Young Man» verteidigt. Im Katalog gebe es ausführliches Material zur Einordnung, betonte Christoph Terhechte heute.

Berlin (dpa)Der Leiter der Berlinale-Sektion Forum hat den rumänischen Spielfilm «Portrait of the Fighter as a Young Man» verteidigt. Im Katalog gebe es ausführliches Material zur Einordnung, betonte Christoph Terhechte heute. Das rumänische Elie-Wiesel- Institut zur Aufarbeitung des Holocaust hatte gegen die Aufnahme des Films in das Berlinale-Programm protestiert. Das American Jewish Committee forderte eine Diskussionsrunde und eine historische Einordnung.

http://dpaq.de/4AzuN