SC Freiburg : Finke gibt Schlüssel nicht her

Beim SC Freiburg sind in der vergangenen Woche eine Reihe von Schlössern ausgetauscht worden, nachdem Ex-Trainer Volker Finke seine Schlüssel nicht abgegeben hatte.

Finke
Kein einfacher Abschied: Fans behalten Finke, Finke behält Schlüssel. -Foto: ddp

FreiburgFußball-Trainer Volker Finke hat nach seinem Abschied vom SC Freiburg seine Schlüssel nicht abgegeben. Deshalb ließ der Verein nun einige Schlösser auswechseln. Trotz mehrfacher Aufforderung durch den Zweitligisten habe der 59 Jahre alte Finke seine Schlüssel behalten. Der neue SC-Sportdirektor Dirk Dufner ließ daher in der vergangenen Woche die Schlösser zu den Management-Büros austauschen. "Ich habe keine andere Möglichkeit gesehen. Wir wollten ganz sicher gehen", sagte Dufner und bestätigte einen Bericht der "Bild".

Finkes Vertrag war vom SC Freiburg nach 16 Jahren nicht mehr verlängert worden. Neuer Coach der Breisgauer ist Robin Dutt, der zuvor den Regionalligisten Stuttgarter Kickers trainiert hat. (mit dpa)