Der Tagesspiegel : Schändung von Friedhof: 14-Jähriger festgenommen

Erneut ist in Brandenburg ein sowjetischer Ehrenfriedhof geschändet worden. Zwei Jugendliche hätten am Samstag in Potsdam zwei Grabsteine auf dem Friedhof auf dem Bassinplatz umgestoßen, teilte die Potsdamer Polizei am Montag mit. Ein 14-Jähriger sei festgenommen, sein mutmaßlicher Komplize ermittelt worden. Die Jugendlichen sind laut Polizei bisher nicht als fremdenfeindlich bekannt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar