Der Tagesspiegel : Schmuggel-Fund: Zoll beschlagnahmt 2,7 Millionen Zigaretten

Die ersten großen Funde an Schmuggelzigaretten dieses Jahres melden die Zollfahnder vom Grenzübergang an der Autobahn bei Frankfurt (Oder). In drei Fällen konfiszierten sie insgesamt 2,7 Millionen Zigaretten und verhinderten so einen Steuerschaden von fast 700 000 Mark, berichtete das Hauptzollamt am Dienstag in Frankfurt. Alle drei Lastwagen kamen aus Litauen. Allein in einem Wagen wurden fast zwei Millionen Stück entdeckt. Knapp 20 000 Schmuggelzigaretten fanden Polizisten in Waßmannsdorf (Kreis Dahme-Spreewald) bei einer Kontrolle in einem Berliner Privatwagen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben