Der Tagesspiegel : Schönefeld bleibt nicht allein

-

AUSSER BETRIEB

Der Flughafen Tempelhof soll bereits am 31. Oktober 2008 geschlossen werden. In Tegel soll die letzte Maschine spätestens ein halbes Jahr nach der Eröffnung des BBI-Flughafens in Schönefeld starten.

IN BETRIEB

Kleine Privatmaschinen sollen vorwiegend auf Flugplätzen wie in Schönhagen südlich von Berlin oder Strausberg im Osten starten und landen. Große Flugzeuge wie eine Boeing 737 oder ein Airbus A 320 könnten auch in Finow bei Eberswalde landen, wenn der dortige Flughafen ausgebaut werden sollte. Ausbaupläne gibt es ferner für den Flugplatz in Neuhardenberg. Und in Cottbus-Drewitz gibt es Pläne, mit Hilfe von amerikanischen Investoren einen internationalen Frachtflughafen zu bauen. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben