Der Tagesspiegel : Schrumpfender Umsatz bei Berliner Gastgewerbe

Das Berliner Gastgewerbe hat 2009 weniger eingenommen als im Jahr zuvor. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr um 4,6 Prozent zurück, wie das Amt für Statistik Berlin- Brandenburg am Mittwoch in Potsdam mitteilte.

Berlin/Potsdam (dpa/bb)Das Berliner Gastgewerbe hat 2009 weniger eingenommen als im Jahr zuvor. Der Umsatz ging im Vergleich zum Vorjahr um 4,6 Prozent zurück, wie das Amt für Statistik Berlin- Brandenburg am Mittwoch in Potsdam mitteilte. Bereinigt um Inflationseffekte schrumpfte der Umsatz sogar um 6,6 Prozent. Die Beschäftigtenzahl sank 2009 um 1,5 Prozent. Nach Angaben des Hotel- und Gaststättenverbands gibt es in Berlin rund 600 Hotels und Pensionen sowie etwa 9800 gastronomische Betriebe.