Der Tagesspiegel : Seh-Süchte beim Studentenfestival Filme aus aller Welt sind zu sehen

-

Potsdam. Europas größtes Studentenfilmfestival startet Ende April dieses Jahres in der brandenburgischen Landeshauptstadt unter dem Titel „Sehsüchte 2003“. Zur 32. Auflage sind mehr als 750 Filmbeiträge aus der ganzen Welt eingegangen. Dies teilte die Hochschule für Film und Fernsehen Babelsberg am Donnerstag mit. Unter den Beiträgen seien unter anderem Streifen aus dem Libanon, aus Mexiko und dem Iran.

Vom 29. April bis zum 4. Mai 2003 werden die besten 170 Filme im Kino Thalia in Babelsberg zu sehen sein. Die Preise des diesjährigen Studentenfilmfestivals sind mit insgesamt 32 000 Euro dotiert.

Weitere Informationen im Internet: http://www.sehsuechte.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben