Der Tagesspiegel : Sieben Brandenburger Steuersünder melden sich

Nach dem Auftauchen einer CD mit Daten geheimer Schweizer Bankkonten haben sich in Brandenburg bislang sieben reumütige Steuersünder bei den Finanzämtern selbst angezeigt. Die Sprecherin des Potsdamer Finanzministeriums, Ingrid Mattern,

Potsdam (dpa/bb)Nach dem Auftauchen einer CD mit Daten geheimer Schweizer Bankkonten haben sich in Brandenburg bislang sieben reumütige Steuersünder bei den Finanzämtern selbst angezeigt. Die Sprecherin des Potsdamer Finanzministeriums, Ingrid Mattern, bezeichnete diesen Schritt am Donnerstag als «Bekenntnis zu sozialer Verantwortung». Über die Höhe der hinterzogenen Steuern machte sie keine Angaben. Es könnten durchaus noch weitere Selbstanzeigen folgen. Schließlich sei Straffreiheit garantiert. «Doch letztendlich bleibt es eine Entscheidung eines jeden Einzelnen.»