Der Tagesspiegel : Siebenjährige bei Autounfall verletzt

Bei einem Unfall eines mit sieben Kindern besetzten Kleinbusses ist am Mittwochmorgen ein Mädchen leicht verletzt worden. Die 45-jährige Fahrerin war mit den Kindern im Alter von sieben Jahren aus einem Ferienhort auf dem Weg nach Finsterwalde zu einem Kinobesuch.

Brenitz (dpa/bb)Bei einem Unfall eines mit sieben Kindern besetzten Kleinbusses ist am Mittwochmorgen ein Mädchen leicht verletzt worden. Die 45-jährige Fahrerin war mit den Kindern im Alter von sieben Jahren aus einem Ferienhort auf dem Weg nach Finsterwalde zu einem Kinobesuch. In Brenitz (Elbe-Elster) rutschte der Wagen in einer Kurve geradeaus und prallte gegen einen Baum, berichtet die Polizei. Ein Mädchen erlitt leichte Blessuren und wurde vom Rettungsdienst zur Mutter gebracht. Für die anderen Kinder fiel der Kinobesuch auch aus, es ging zurück zum Ferienhort.