Der Tagesspiegel : "Sieg-Heil"-Rufe: Tatverdächtige ermittelt

Nach dem Grölen von Nazi-Parolen in Menz am Neujahrsmorgen hat die Polizei sieben Tatverdächtige ermittelt. Die Jugendlichen im Alter von 15 bis 20 Jahren sollen aus einer Gruppe heraus mehrmals "Sieg heil" gerufen haben, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte. Als Polizisten nach einem Bürgerhinweis gegen 1 Uhr vor Ort eingetroffen waren, hatte sich die Gruppe bereits entfernt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar