Der Tagesspiegel : Skater mit Lenkdrachen verunglückt

-

Die Sportart ist so neu wie riskant: Beim so genannten Inline-Kiten ist am Freitagnachmittag ein 32-jähriger Weddinger mit einem Lenkdrachen in Pankow schwer verunglückt. Der Skater hatte sich von einem Schirm, den er in der Luft über sich lenkte, vorwärts ziehen lassen. Der Inline-Kiter rollte auf diese Weise den Mauerweg an der Bahnhofstraße entlang. Gegen 16.45 Uhr wurde er von einer Windbö erfasst, etwa sechs Meter hoch in die Luft gerissen – und stürzte anschließend ab. Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen, teilte die Polizei mit. Berliner Kite-Lehrer betonen immer wieder, dass man den Trendsport nur auf weitläufigem Gelände und keinesfalls mitten in der Stadt betreiben soll. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben