Der Tagesspiegel : Sozialhilfe: Bei Ausländern geringste Quote

Bei der Zahlung von Sozialhilfe an ausländische Einwohner liegt Brandenburg nach der neuesten Statistik deutlich unter dem Durchschnitt aller anderen Bundesländer. 1998 habe die Sozialhilfequote für Ausländer nur 4,2 Prozent betragen, antwortete Arbeitsminister Alwin Ziel (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage.

Das sei der niedrigste Stand im Bundesvergleich. Der Durchschnitt der Länder liege bei 9,1 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben