Der Tagesspiegel : Spätkauf in Pankow überfallen

Unbekannte haben gestern Abend einen Spätkauf in Berlin-Pankow überfallen. Einer der Männer bedrohte eine 23 Jahre alte Angestellte des Ladens in der Maximilianstraße mit einem Messer und zwang sie, in eine Toilette zu gehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Berlin (dpa/bb)Unbekannte haben gestern Abend einen Spätkauf in Berlin-Pankow überfallen. Einer der Männer bedrohte eine 23 Jahre alte Angestellte des Ladens in der Maximilianstraße mit einem Messer und zwang sie, in eine Toilette zu gehen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Während er sie in Schach hielt, ließen ein oder mehrere Komplizen Bargeld, Alkohol und Zigaretten mitgehen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannter Höhe. Die Überfallene wurde nicht verletzt.