Spionage-Film : Angelina Jolie wird Agentin

Sie kämpft demnächst gegen Terrorismus und illegale Waffenhändler: Angelina Jolie wird in ihrem neuen Film eine Geheim-Agentin spielen. Ihre Figur beruht auf einer wahren Person.

Angelina Jolie
Angelina Jolie spielt echte Agentin -Foto: dpa

New YorkHollywood-Star Angelina Jolie (32) lässt sich für ihr nächstes Filmprojekt von einer echten Geheim-Agentin inspirieren. Die neue Rolle basiert auf dem Leben von Kathi Lynn Austin, die Terrorismus und illegale Waffenhändler auf vier Kontinenten bekämpft hat, berichtet das Filmfachblatt "Variety". Der Action-Thriller hat noch keinen Titel.

Austin arbeitete zuletzt für den Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen und war für Missionen in Afrika, Europa, Asien und Zentralamerika im Einsatz. Jolies Gegenspieler in dem Film hat ebenfalls ein echtes Vorbild: den russischen Waffenhändler und früheren KGB-Agenten Wiktor But. Der sogenannte "Händler des Todes" war zuvor in dem Film "Lord of War" (2005) von Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage verkörpert worden.

Derzeit dreht Jolie mit Regisseur Clint Eastwood das Drama "The Changeling" über eine Frau in den 20er Jahren in Los Angeles, deren Sohn vermisst wird. Jolie gehört zu den bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. (saw/dpa)