Tour de France : Gerrans holt sich Sieg bei dritter Etappe

Simon Gerrans hat die dritte Etappe der 100. Tour de France gewonnen. Der australische Radprofi vom Team Orica Greenedge setzte sich am Montag nach 145 Kilometern im Sprint vor Peter Sagan aus der Slowakei durch.

Das Peloton mit dem Belgier Jan Bakelants im Gelben Trikot an der Spitze.
Der Belgier Jan Bakelants hatte zwar mit edm tagessieg auf der dritten Etappe nichts zu tun, konnte aber das Gelbe Trikot als...Foto: afp

Der Spanier José Joaquin Rojas fuhr am Ende des schwierigen Teilstücks von Ajaccio nach Calvi als Dritter über die Ziellinie. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden behält der Belgier Jan Bakelants, der am Vortag den Etappensieg geholt hatte. Als bester Deutscher kam Simon Geschke vom Team Argos-Shimano auf Rang 17. Am Dienstag steht in Nizza ein 25 Kilometer langes Mannschaftszeitfahren an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar