Sport : … und sie sind doch dabei!

Marcel Reif

Die EM kommentiert von

Und jetzt weitermachen, einfach so weitermachen gegen die Letten am Samstag. Einfach das Unerwartete tun: so konzentriert, so stabil, so solide; tun, was man kann, nicht mehr, nicht weniger. Das wird reichen, uns Zuschauer zu überraschen, wie es die Holländer überrascht hat und alle anderen, die erstaunt anmerken: Die Deutschen sind dabei in Portugal. Sie spielen vielleicht nicht gerade mit Leichtigkeit, aber nur mit Mühe sind sie zu besiegen. Mehr ist ja nicht geschehen, wir sind nicht wieder wer, wir sind nur wieder dabei. Ob die Depression schon überwunden ist? Der Weg aus ihr heraus ist gefunden, die folternde Belanglosigkeit der Vorbereitungszeit beendet.

Sie haben die Holländer erfolgreich aus der eigenen Hälfte ferngehalten – fast möchte man sagen, so viel taktisches Gespür hat man den Deutschen gar nicht zugetraut. Dass die Holländer am Ende doch einmal vors Tor kamen und ins Tor trafen? Na und, van Nistelrooy ist ja auch ein Stürmer, wie es kaum einen Zweiten gibt auf der Welt.

Und der Alpha-Wolf? Was machte Michael Ballack, der als solcher gilt in Völlers Gefüge? Er war präsent wie die vergangenen zwei Jahre nicht. (Nebenbei: Könnten die Bayern ihre geballte Fachkompetenz mal zu Überholung einreichen, weil sie Ballacks Qualitäten missverstanden haben?)

Ja, die Deutschen sind eine Turniermannschaft, sind eine Turniermannschaft, sind eine… Am Samstag gegen die Letten können sie es untermauern. Weiteres wage ich nicht zu prophezeien.

0 Kommentare

Neuester Kommentar