1. FC Köln : Nur 1:1 gegen Frankfurt

Der vierte Abstieg des 1. FC Köln aus der Fußball- Bundesliga wird immer wahrscheinlicher. Mit dem Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt vergaben die Rheinländer ihre wohl letzte Chance auf den Klassenverbleib.

Köln - Der frühe Treffer von Christian Springer (2.) reichte nicht zum ersten Heimsieg seit dem 2:1 am 17. September 2005 gegen Borussia Mönchengladbach. Für Mit-Aufsteiger Frankfurt erzielte am Samstag Marko Rehmer (16.) den Ausgleich. Köln bleibt vor der Reise zu Meister Bayern München Tabellen-Letzter und büßte zudem Angreifer Imre Szabics ein, der wegen eines groben Fouls (45.) an Patrick Ochs vor 48 000 Zuschauern die Rote Karte sah.

Nach dem 1:0 hatte Marco Streller (8.) den zweiten FC-Treffer auf dem Fuß. Vier Minuten später traf der Frankfurter Ioannis Amanatidis das Außennetz. Dem 1:1 folgte eine Schwächephase der Gastgeber, in der Keeper Alexander Bade gegen Amanatidis (41.) den zweiten Gegentreffer verhinderte. Dann beging Szabics das Folgen schwere Foul an Ochs, das von Schiedsrichter Florian Meyer allerdings mit Rot zu hart geahndet wurde.

Frankfurt ging geschickt zu Werk und hatte nach dem Wechsel durch Alexander Meier per Kopf (56.) und Amanatidis (66.) gute Chancen. Meier vergab sogar in der 83. Minute freistehend den möglichen Siegtreffer. Bei Köln blieb fast alles Stückwerk. Der eingewechselte Brasilianer Evanilson (69.) hatte die einzige gute Möglichkeit in Durchgang zwei.

Die Leid geprüften Kölner Fans hofften vergeblich auf Teil eins eines Fußball-Wunders, obwohl die Voraussetzungen gut waren. Denn die Eintracht trat mit dem «letzten Aufgebot» an, Kölns ehemaliger Coach Friedhelm Funkel musste unter anderem auf Aleksandar Vasoski (gesperrt), Christoph Preuß, Jermaine Jones und den Brasilianer Chris (alle verletzt) verzichten. Daniel Cimen und Marco Russ standen neu in der Startformation. Bei Köln kehrten Lukas Podolski, Streller und Christian Lell in die Anfangs-Aufstellung zurück. (Von Dietmar Fuchs, dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben