1. FC Union : 0:1-Niederlage gegen Austria Wien

Zweitligist 1. FC Union verlor im Trainingslager in Kärnten (Österreich) auch das zweite und letzte Testspiel.

von

Die Berliner unterlagen in Seeboden gegen Austria Wien mit 0:1 (0:1). Den Siegtreffer vor rund  900 Zuschauern in der Sportarena Seeboden erzielte Mario Leitgeb (33.). Neuzugang Bobby Wood (1860 München) debütierte in der 81. Minute. „Wir haben heute sehr ordentlich gespielt und meiner Meinung nach auch nicht verdient verloren. Was mir gefallen hat waren viele taktische Dinge, die wir in den letzten Tagen gemeinsam einstudiert haben. Im Gegensatz zum letzten Spiel haben wir uns deutlich verbessert gezeigt“, so Trainer Norbert Düwel nach der Partie.

Am Sonnabend hatte Union gegen Zweitliga-Aufsteiger Austria Klagenfurt bereits eine 1:2-Niederlage hinnehmen müssen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar