1. FC Union : Christian Stuff kehrt zurück

Christian Stuff kehrt zum 1. FC Union Berlin zurück. Nach seiner Vertragsauflösung beim F.C. Hansa Rostock unterschrieb der 32-Jährige einen neuen Vertrag bei Union. Bis zum Saisonende verstärkt Stuff die U23-Mannschaft der Eisernen.

„Unser Ziel ist eine langfristige Einbindung von Christian Stuff im Nachwuchsleistungszentrum des Vereins. Es ist schön, dass er nun zurück ist. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit“, so Lutz Munack, kaufmännisch-organisatorischer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Union Berlin.

„Ich komme nach Hause und das fühlt sich sehr gut an. Daraus, dass ich irgendwann wieder zurück nach Berlin kommen würde, habe ich nie ein Geheimnis gemacht. Dass es nun so schnell geht ist überraschend, aber nicht weniger schön und ich bin Union sehr dankbar dafür. Ich freue mich auf die nächsten Monate als Spieler mit den Jungs von der U23 und auf die kommenden Aufgaben im Nachwuchsleistungszentrum“, kommentiert Christian Stuff seine Rückkehr an die Alte Försterei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben