1. FC Union : Collin Quaner kommt aus Aalen

Der 1. FC Union Berlin arbeitet weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat sich die Dienste von Collin Quaner gesichert.

Wie der Verein mitteilte, wechselt der Angreifer zur neuen Saison vom VfR Aalen nach Berlin-Köpenick. Der 23 Jahre alte Düsseldorfer erlernte das Fußballspielen in seiner Heimatstadt bei Fortuna Düsseldorf. Von dort führte sein Weg über die Stationen Arminia Bielefeld, Hansa Rostock und FC Ingolstadt zum VfR Aalen. Für die Baden Württemberger erzielte der 1,91 Meter große Offensivspieler in der abgelaufenen Zweitligasaison in 27 Spielen sechs Treffer und bereitete drei weitere vor. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben