Sport : 1. FC Union: Die Vorschriften

In sieben Wochen beginnt die Sommerpause. Dann schauen die Herren von der Deutschen Fußball-Liga vorbei und prüfen folgende Vorschriften:

Kapazität: Jedes Stadion muss 15 000 Zuschauern Platz bieten.

Sicherheit: Das Stadion ist in mindestens vier Sektoren einzuteilen, die Zuschauerbereiche in Blöcke für etwa 2500 Zuschauer. Steine oder Gehwegplatten dürfen nicht entfernt werden.Der Innenraum ist durch einen 2,20 Meter hohen Zaun oder durch einen Graben abzugrenzen. Ein Tunnel zum Spielfeld muss die Spieler sichern.

Technik: Flutlichtanlage und Rasenheizung sind Pflicht. Die Lautsprecheranlage muss den Normen entsprechen. Im Stadion muss eine Videowand installiert sein. Innerhalb und außerhalb des Stadions ist eine Videoeinrichtung für die Polizei zu installieren.

Verkehrsanbindung: Gute Anbindung an Massenverkehrsmittel und leistungsfähige Verkehrswege im Umfeld sind Pflicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben